Eintauchen und wohl fühlen

 
 Startseite    
 
 Kontakt    
 
 Preise    
 
 zum Biehlerhof    
 
 Impressum    
 

Bei uns wird es Ihnen gefallen!!!

SANDBOARDING, SANDSKIING, SOMMERRODELBAHN, DÜNENFREIBAD FARBENWALD, WALDHOCHSEILGARTEN, CAMPING, ABENTEUERSPIELPLATZ, RUNDWANDERWEGE, BERGLIFT, SKATER- & SKIROLLERSTRECKE, GEOPARK - Alles dreht sich um einen weltweit einzigartigen Sandberg

Skifahren mitten im Sommer
Bereits Mitte der 1950er Jahre wurde der Monte Kaolino unter Skifahrern bekannt und beliebt. Damals verlegten zahlreiche Olympiasieger ihr Training hierher, um sich für die bevorstehende Wintersaison vorzubereiten. Der Dünen-Riese mit seinem feinsten, weißen Quarzsand, seiner 220 Meter langen Skiabfahrt und einem Gefälle von ca. 35 Grad ermöglicht ein spektakuläres Ski-Erlebnis – mitten im Sommer, in Badehose und Bikini. Als einziger Sandskiberg der Welt mit stationärem Lift ist der Monte Kaolino heute zu einem Mekka der internationalen Boarder-Szene geworden und ein wahres Paradies für alle Bretterfreunde und Funsportler.

Einen einzigartigen Panoramablick erleben Sie auf dem Gipfel des Monte Kaolino, den Sie per Lift oder über die Kletterstrecke erreichen. Um zurück zum Fuße des Berges zu gelangen, gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten – jede davon ein ganz einzigartiges Erlebnis! Gleiten Sie per Ski, Sandboard oder Big Foot die weißen Hänge hinab, rodeln Sie mit den „Zipfelbobs“ oder entscheiden Sie sich für den spaßigen Rückweg zu Fuß – und laufen, hüpfen, rutschen, rollen, purzeln durch den feinen Sand. Oder genießen Sie ganz einfach eine gemütliche Abfahrt mit dem Lift!


Herzlich Willkommen am Monte Kaolino
Wir heißen Sie herzlich willkommen in Hirschau und wünschen Ihnen viel Spaß bei erlebnisreichen Tagen, von denen Sie begeistert Ihren Freunden, Verwandten und Bekannten berichten werden.

„Sandboarden und Skifahren auf dem Monte Kaolino – Kult pur!


Der weltweit einzigartige Berg

Skiverleih

Der Skiclub Monte Kaolino e. V. bietet Ski, Big Foots, Sandboards und die sogenannten Zipfelbobs zum Verleih an. In begrenztem Umfang können auch Skischuhe zur Verfügung gestellt werden.

Öffnungszeiten des Lifts
Montag bis Freitag: 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 10.00 – 19.00 Uhr

Gruppen, die daran interessiert sind, außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten auf den Monte zu fahren, können unter folgender Telefonnummer an Wolfgang Schwarz wenden: 0174–3309478

Über die Kletterstrecke ist der Gipfel ganzjährig kostenlos zu erreichen.


Erleben Sie den einzigartigen Freizeitspaß!

Karibisches Strandfeeling
Einmaliges Flair und ein Badegefühl wie in der Karibik erwartet Sie in dem an den Monte Kaolino angrenzende Dünenfreibad, ein touristisches Highlight in ganz Ostbayern. In dem im Mai 2007 komplett neu erbauten Freibad wird jeder Sommertag zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Sand, Wasser, Sport, Spaß und Spiel
Das 25 Meter lange Sportbecken, in dem ein abgegrenztes Sprungbecken mit einem 3-Meter-und einem 1-Meter-Brett integriert ist, bietet passionierten Schwimmern und Kraulern ideale Gelegenheit, ihrer Leidenschaft zu frönen. Oder Sie genießen einfach Badespaß pur im Nichtschwimmer-Erlebnisbecken mit seinen Wasserkaskaden, Sprudelfontänen und Schwalldüsen. Ganz besonderes Vergnügen bereitet kleinen und großen Wasserratten die 50 Meter lange, knallgelbe Wasserrutsche.

In unserem 70 qm großen, wie ein Segelschiff geformten Kinderplanschbecken und im angrenzenden Wasserspielplatz können die kleineren Besucher nach Herzenslust planschen und toben. Abenteuerspielplätze und die weitläufige Sandliegefläche als „riesiger Sandkasten“ bieten weitere Attraktionen für Kinder und Jungegebliebene.

Relaxen Sie auf Rasen, Sand oder im Liegestuhl!
Die großzügigen Liegeflächen sind in einen Rasen- und einen Strandbereich mit feinem, weißen Sand aufgeteilt. Um das Schwimmerbecken stehen Ihnen zudem kostenlos Liegestühle mit Sonnenschirmen zur Verfügung. Umweltfreundlich und modern erfolgt die Beheizung der Badebecken durch eine Schwimmbad-Solarabsorberanlage. Alle Becken sind aus Edelstahl gefertigt – für hygienisch einwandfreie Wasserqualität.

Lassen Sie es sich gut gehen!
Kleine Stärkungen für zwischendurch bietet der Kiosk auf der Sonnenterrasse und das ganzjährig geöffnete Café-Restaurant „Piazza del Monte“. Genießen Sie bei Kaffee und Kuchen oder regionalen Schmankerln die Aussicht auf die traumhafte Kulisse des Sandberges!

Öffnungszeiten Dünenfreibad
Mai bis September täglich 9.00 – 20.00 Uhr

Vom Ferienhaus aus geht ein direkter Radlweg zum Freibad – Leihräder stehen Ihnen zur Verfügung!


Gutes für Leib und Seele

Hirschau und sein Monte Kaolino bieten das ganze Jahr über eine Vielzahl sportlicher Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten: das neue, beheizte Dünenfreibad mit Liegewiese und Sandstrand (Camper erhalten freien Eintritt); Lift und Kletterstrecke zum Gipfel des „Monte“ mit Aussichtsplattform; der meditative Farbenwald; der Wald-Hochseilgarten für alle, die Nervenkitzel suchen; des Weiteren einen Inlinerparcours, ein Volleyballfeld, Erlebnisspielplätze, die Sommerrodelbahn Monte-Coaster, den GeoPark und idyllische Fahrrad- und Rundwanderwege durch den Oberpfälzer Wald.


Atmosphäre pur
Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre rund um den Monte Kaolino begeistern und planen Sie ihren Urlaub in Hirschau in unserem wunderschönen Ferienhaus.


Abendteuer und Naturerlebnis

Hochspannung im Waldhochseilgarten
Südlich des Monte Kaolino stellt der Waldhochseilgarten mit seinen 4 Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade alle Abenteuerlustigen vor Herausforderungen der besonderen Art. In 4 bis 12 Metern Höhe gilt es, Übungen zu bewältigen und Hindernisse zu überwinden. Unter den Baumkronen führt der Weg über Drahtseile, Schaukeln, Seilbrücken, Holzstege und über eine Hochseilbahn mit 90 Metern Länge. Erarbeiten Sie sich den Weg von Plattform zu Plattform und von Baum zu Baum!

Der Hochseilgarten bietet Familien, Gruppen und Einzelpersonen eine intensive und individuelle Erlebniswelt. Neben Spaß, Spannung und Action verspricht der Kletterpark viele neue wertvolle Erfahrungen im Umgang mit sich selbst und anderen. Die Anlage ist ideal geeignet für Seminare zur Förderung von Teamfähigkeit – sei es im beruflichen, sei es im privaten Umfeld. Unter fachmännischer Anleitung lernen Sie mit Ihren Mitarbeitern oder Freunden, vollkommen neue Herausforderungen und scheinbar unlösbare Aufgaben zu bewältigen.

Und nicht zuletzt ist der Hochseilgarten ein Spaß für die ganze Familie! Alle Personen ab 10 Jahren und einer Körpergröße von mindestens 145 cm können teilnehmen. Auch Zuschauer sind herzlich willkommen!

Unser Ferienhaus bietet durch seine flexible Bettenanzahl auch Platz für Gruppen.

Öffnungszeiten
Der Hochseilgarten ist jeweils an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen, während der bayerischen Schulferien auch unter der Woche, zu den jeweils unten genannten Zeiten geöffnet:

Von Beginn der bayerischen Osterferien bis 30. April: 10.00 – 16.00 Uhr
Mai bis August: 10.00 – 17.00 Uhr
September: 10.00 – 16.00 Uhr
Oktober: 10.00 – 15.00 Uhr
November: 10.00 – 14.00 Uhr

(Dauer max. 4 Stunden)

Anmeldung bei Wolfgang Schwarz, Tel.: 0174–3309478


Spaß und Action mit dem Monte-Coaster

Das actionreiche Erlebnis für groß und klein
Der Monte-Coaster ist die erste Achterbahn der Welt, die auf Sand gebaut ist – auf dem Monte Kaolino. Mithilfe modernster Rodeltechnik bringt Sie ein Coaster-Schlitten auf Schienen in knapp 2 Minuten auf den höchsten Punkt des Quarzsandberges (die Bergauffahrt in Hirschau zählt zu den steilsten in ganz Deutschland). Von hier aus geht es schwungvoll hinab ins Tal, auf einer rasanten, etwa 1000 Meter langen Strecke mit Wellen, Steilkurven und Jumps. Das perfekte Achterbahn-Erlebnis!

Zu den größten Attraktionen des Monte-Coasters gehören der spektakuläre 360-Grad-Panoramakreisel und die dahinter installierte Fotoanlage mit Geschwindigkeitsmessung. Nach Ihrem wilden Ritt den Monte hinab können Sie bei der Kommandozentrale den Moment Ihres Geschwindigkeitsrausches fotographisch festgehalten bestaunen und für nur 2 Euro erwerben.

Maximaler Spaß, maximale Sicherheit
Der 2008 eröffnete Coaster wurde vom TÜV Süddeutschland eingehend geprüft. Und so funktioniert der sichere Freizeitspaß: Die Coaster-Schlitten werden wie bei einer Achterbahn mit Rollen auf Schienen geführt und sind mit einer Fliehkraftbremse ausgestattet, die bei einem Erreichen von einer Geschwindigkeit von 40 km/h automatisch aktiviert wird. Zusätzlich hat jeder Coaster zur individuellen Geschwindigkeitsregelung eine Handbremse, die Sie jederzeit selbst betätigen können. Für Ihre maximale Sicherheit sind die Schlitten für den hinteren Fahrer mit einem Dreipunktgurt und den vorderen Fahrer mit einem Beckengurt ausgestattet.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 10.00 – 19.00 Uhr

Betrieb ab Beginn der bayerischen Osterferien bis Ende Oktober, je nach Witterung auch im Winter an den Wochenenden. Infos hierzu bei Wolfgang Schwarz unter
Tel.: 0174–3309478


Wohltat für die Seele

Entspannung im Farbenwald
Der Farbenwald ist der meditative Bereich der Freizeitanlage am Monte Kaolino. Hier kann der Besucher Körper und Seele entspannen. Auf dem Plateau der ehemaligen Abraumhalde ist ein bezauberndes Birkenwäldchen entstanden, das seltenen Tier- und Pflanzenarten Schutz bietet. Behutsam, um die unberührte Natur nicht zu stören, wurde hier ein Rundweg angelegt, an dem entlang 10 große Farbstelen aufgestellt sind. Gestaltet wurden diese Stelen, die mit farbigem Coloritquarz – einem Nebenprodukt des Kaolinabbaus – beschichtet sind, von Evi Steiner-Böhm. Die Künstlerin, geb. 1956, lebt und arbeitet auf einem ehemaligen Bauernhof, heute der „Wunderhof“, in Eckertsfeld, einem kleinen Dorf in der Nähe von Sulzbach-Rosenberg.
Im Farbenwald Evi Steiner-Böhms kann der Besucher die Wirkung von Farben auf die Seele intensiv erleben. Zugleich führt ihn die tiefe Symbolik der Stelen auf einen Weg durch die Geschichte der Erde.
Der Farbenwald am Monte Kaoline ist ganzjährig zugänglich, der Eintritt ist frei.


Erlebnis Geologie und Natur

Lehrreiches und Interessantes auf dem Industriepfad des GeoPark Kaolinrevier
Seit 1833 wird im Raum Hirschau-Schnaittenbach Kaolin, Quarz und Feldspat abgebaut. Im Laufe der Jahrzehnte entstanden so riesige Tagebaue und der berühmte Quarzsandberg „Monte Kaolino“.

Auf einem etwa 6 Kilometer langen, vom „GeoPark Kaolinrevier“ angelegten Rundkurs, können Sie sich mit der Geschichte des Bergbaus in der Region vertraut machen. Hier finden sich 12 Stationen mit Informationstafeln, Schaukästen mit Kaolinprodukten, Litfasssäulen, interaktive Spiele zum Thema „Landschaft im Wandel“ und andere Attraktionen. Der GeoPark Hirschau-Schnaittenbach zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sich hier noch immer ein ständiger Wandel in der Industrielandschaft vollzieht und dieser dynamische Prozess erlebbar gemacht werden kann.

Die erste Station befindet sich westlich des Besucherparkplatzes des Freizeitparks. Man sollte in etwa zwei Stunden Zeit einkalkulieren.


Auf die Rollen, fertig, los!

Inliner- und Skirollerparcours
Skaten liegt voll im Trend – ob mit modernen Inline-Skates oder auf Skirollern. Im Westen der Freizeitanlage Monte Kaolino gibt es ideale Bedingungen für Skater: Auf einem Inliner- und Skirollerparcours mit zwei verschiedenen Rundkursen können sich Skater auf mit glattem Asphalt belegten Wegen ohne motorisierten Verkehr gefahrlos dem puren Skate-Vergnügen hingeben – inmitten von idyllischen Feldern und vorbei an der Abraumhalde des Monte Kaolino-„Gebirgszuges“.
Für Einsteiger wurde ein kürzerer Übungsparcours rund um den Sportplatz des Sportparks angelegt.

400 Meter Übungsparcours
1800 Meter Rundkurs
2160 Meter Rundkurs
öffentliche Verkehrsfläche


Action, Spaß und gute Laune

Mountainbiken, Radfahren und Wandern
Erleben Sie Urlaub im Einklang mit der Natur! Die abwechslungsreiche Geographie und verschiedenartige Landschaftsformen machen Hirschaus Umgebung zum idealen Ziel für Wanderfreunde und Radsportliebhaber.

Beim Marsch in waldreicher Umgebung, über Feldwege oder durch pittoreske Dörfchen finden Sie hier Ruhe und Entspannung. Eine Reihe von Wanderwegen führen Erkundungsfreudige durch die malerische Landschaft der Region, so etwa der 16 Kilometer lange Turmweg oder die 12 Kilometer lange Drei-Gipfel-Wanderung. Ideal für Mehrtagestouren ist der neue Fernwanderweg „Goldene Straße“.

Ebenso reizvolle Strecken hält die Region auch für Radler und Mountainbiker bereit.

Eine besondere Herausforderung für jeden Mountainbiker
Unter der Regie des Radteams des SCMK e.V. wurde 2006 zum ersten Mal der „Hirschauer Mountainbikemarathon“ im Rahmen des OTV-Mountainbike-Cups ausgetragen. Die abwechslungsreiche Strecke führt über Schotter- und Waldwege durch die westlichsten Ausläufer des Oberpfälzer Waldes; es werden mehrere Singletrailpassagen absolviert. Pro Runde werden 900 Höhenmeter überwunden.


Lage und Anfahrt
Der Freizeitpark Monte Kaolino mit all seinen Attraktionen befindet sich in unmittelbarer Nähe der oberpfälzischen Stadt Hirschau, im nördlichen Landkreis Amberg-Sulzbach des Freistaats Bayern.

Die Region ist gut angebunden an den westlich gelegenen Großraum Nürnberg/Fürth/Erlangen, der in einer knappen Autostunde (etwa 70 km) zu erreichen ist, und an Donauregion um Regensburg. Zur östliche gelegenen tschechischen Staatsgrenze sind es etwa 40 Kilometer.

Text:
Monte Kaolino GmbH
Wolfgang-Droßbach-Straße 114 • 92242 Hirschau
Tel: 09622 – 81 502 • Fax: 09622 – 81 555
info@montekaolino.eu • www.montekaolino.eu

 

 
    Hollerbusch
 
    Schwalbennest
 
    Garten
 
    Hirschau und Umgebung
 
 
Hirschau - Stadt der weißen Erde!

Monte Kaolino:
höchster Sandberg Europas, Freizeitpark mit Freibad, wunderschöner Wasserspielplatz, Waldhochseilgarten, einzigartige Coasterbahn

gepflegte Gastronomie

lauschige Biergärten

gesellige Sommerfeste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Amberg:
Mariahilfberg, historische Altstadt, Piratenspielplatz, Einkaufsstadt, unzählige Cafés und Wirtshäuser, Freibad und Hallenbad

Burgruine Leuchtenberg

Playmobilfunpark

historisches Nabburg

Regensburg/Nürnberg

Tschechien